Überbrückung der Personalnot bei der
normkonformen Umsetzung der DIN EN ISO 50001

Ihr Interim-Energiemanager

Ist der eigene Energiemanagementbeauftragte vorübergehend ausgefallen oder reichen die eigenen Personalkapazitäten für die Umsetzung des Energiemanagementprozesses, oder partieller Aufgaben darin, nicht aus, helfen wir Ihnen gerne, mit erfahrenen Energiemanagern diesen Engpass zielführend zu überbrücken.

Energiemanager

Aufgaben des Energiemanagers

Durch ein strukturiertes und auf den Betrieb zugeschnittenes Energiemanagement lassen sich nachhaltig Energiekosten senken und Arbeitsprozesse verbessern. Damit dies jedoch gelingt, bedarf es einer stetigen Überwachung und Kontrolle des Umsetzungsprozesses. Die Auswertung von Messungen, Überwachung von Kennzahlen (EnPI) und die Wirksamkeitsprüfung von Verbesserungsmaßnahmen sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren.
Wie bei anderen Lenkungsprozessen auch, ist die Einbindung wichtiger Funktionsträger aus den unterschiedlichen Unternehmensbereichen von besonderer Wichtigkeit. Zum einen ist ihre Erfahrung bei der Entwicklung und Bewertung von sinnvollen und betriebsgerechten Effizienzmaßnahmen gefordert und zum anderen sind sie wichtige Bindeglieder bei der Übertragung und Kommunikation des Effizienzprozesses innerhalb des Unternehmens. Der Energiemanager führt das Energieteam, schlägt neue Aktionen und Maßnahmen vor, moderiert die Energieteamsitzungen und erstellt die Protokolle sowie den Aktionsplan und Maßnahmenplan.
Zu den wesentlichen Aufgaben des Energiemanagers gehört die fachlich fundierte Ausarbeitung wirtschaftlicher Optimierungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der von der Geschäftsleitung vorgegebenen Planungsgrundlagen. Bedeutend können dabei u.a. sein: Entwicklungsplanung für Produkte, Produktionsmittel, Gebäude und den Standort sowie die dynamischen betriebswirtschaftlichen Einflussfaktoren.
Der Energiemanager hat unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten über vorhandene oder neu zu entwickelnde Kommunikationswege über Zielsetzungen und Wirksamkeit von Maßnahmen zu informieren und Rückmeldungen aus der Belegschaft zu sammeln. Des Weiteren hat er, sofern er über ausreichend fachliche Kompetenz verfügt, die Unterweisungen und Schulungen nach DIN EN ISO 50001 durchzuführen.
Ein nicht unwesentlicher Teil der Arbeit des Energiemanagers besteht in Aufbau und Pflege des normkonformen Management-Handbuchs einschließlich der zugehörigen Verfahrensanweisungen, Formblättern und Aufzeichnungen. Ferner sind vom Energiemanager die Energieberichte, das Energiecontrolling und die zugehörigen Auswertungen zu betreuen.
Einmal jährlich ist vom Energiemanager ein internes Audit über die normkonforme Umsetzung des Managementprozesses nach DIN EN 50001 zu planen und durchzuführen.
Zu einem effizienten und praxisgerechten Energiemanagement gehört auch, dass man die auf die spezielle betriebliche Situation zugeschnittenen Methoden nicht durch zu schnelles Akzeptieren von überzogenen Änderungsvorgaben von Seiten des Zertifizierers gefährdet. Hierzu hat der Energiemanager während des Zertifizierungsprozesses die eigenen Methoden zu verteidigen und einzuschreiten, wenn neue Anforderungen formuliert werden, die die Anforderungen der Norm unverhältnismäßig übersteigen.
„Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht haben“ und „Ziele müssen erreichbar sein“ sind die beiden wesentlichen Grundsätze, nach denen ein Energiemanager Energieziele und Effizienzmaßnahmen entwickelt. Darin eingeschlossen sind die Bewertung nach den maßgeblichen Kriterien sowie die Ermittlung des Ressourcenbedarfs. Im Anschluss daran hat der Energiemanager die erarbeiteten Ziele und Ressourcenplanung mit der Geschäftsführung zwecks Freigabe abzustimmen.
econius GmbH: Wordcloud

econius GmbH:

Ihr Interim-Energiemanager

Benötigen Sie kurzfristig zur Überbrückung einen Energiemanager auf Zeit oder brauchen Sie vorübergehend fachliche Unterstützung, dann:

Rufen Sie uns an !

Ingenieurbüro econius
Tel.: +49-2752-50 78 50

Als deutschlandweit tätiges Ingenieurbüro für Energiemanagement-Dienstleistungen haben wir jahrelange Erfahrung in der Umsetzung aller Anforderungselemente der DIN EN ISO 50001 und ihrer Anpassung an die jeweiligen betriebstechnischen Gegebenheiten.

Wir unterstützen Sie gerne und kompetent

  • ▪ Übernahme der Energiemanagerfunktion (vorübergehend)
  • ▪ Durchführung von Effizienzschulungen und Unterweisungen
  • ▪ Aufbau einer wirksamen Kommunikation
  • ▪ Aufbau und Implementierung eines angemessenen Energiecontrollings
  • ▪ Moderation der Energieteamsitzungen
  • ▪ Weiterentwicklung von Zielen und Aktionsplänen
  • ▪ Kommunikation des EnMS innerhalb des Unternehmens
  • ▪ Durchführung des internen Audits
  • ▪ Erstellung des jährlichen Energieberichtes
  • ▪ Unterstützung im Zertifizierungsprozess

Service

econius GmbH
Als deutschlandweit tätiges und erfahrenes Ingenieurbüro für Energiemanagement-Dienstleistungen in der Industrie und in der Versorgungswirtschaft sind uns die wirtschaftlichen Zwänge und Randbedingungen unserer Kunden bewusst. Prädikate, an denen wir uns messen lassen, sind daher Qualität, Leistungstreue, Genauigkeit, Sorgfalt, Transparenz, Vertraulichkeit und Verständlichkeit.
Im Verlauf unserer langjährigen Praxis in unterschiedlichsten Sektoren, wie beispielsweise Keramik, Stahl, Lebensmittel, Kunststoff, Papier, Chemie, Oberflächentechnik, Wasserversorgung, Energieversorgung, etc., konnten wir überschaubare und praxistaugliche Standards entwickeln, von denen unsere Kunden sowohl wirtschaftlich als auch betriebstechnisch profitieren.
Die vorübergehende Übernahme der Energiemanagerfunktion mit allen seinen Pflichten nach DIN EN ISO 50001 stellt nur eine unserer vielschichtigen Dienstleistungen dar. In gleicher Qualität können wir zusätzlich ausführen: Optimierungskonzepte für industrielle Prozesse und Anlagen, Schulungen und Workshops zur Qualifizierung von Mitarbeitern im Zusammenhang mit der Aufdeckung und Umsetzung von Einsparpotenzialen, messtechnisch gestützte Schwachstellenanalysen und die Erstellung von Energie- und Nachhaltigkeitsberichten.

Kontakt

econius GmbH

Rückmeldung erbeten zu:



CAPTCHA Image
Play CAPTCHA Audio
Refresh Image
 
 

econius GmbH

Deutschlandweit tätiges Büro für unabhängige Ingenieurdienstleistungen in der Industrie und der Versorgungswirtschaft.

Zentrale

Am Naßacker 11,
57334 Bad Laasphe

Tel.: +49 2752 50 78 50
Fax: +49 2752 50 78 51

Büro Siegen

Birlenbacher Straße 14,
57078 Siegen

Tel.: +49 271 890 284 20
Fax: +49 271 890 284 21

info@econius.de
www.econius.de

Impressum Datenschutz